März 2021

Ihr Lieben, ich wollte euch kurz wissen lassen, dass ich euch gerne mehr teilnehmen lassen würde. Leider ist mir dies jedoch nicht möglich.

Ich bin wirklich mehr als froh, über meine Entscheidung diesen Weg zu gehen. Schon lange habe ich mit vielen Einschränkungen zu kämpfen. Doch das ist nicht vergleichbar mit der momentanen Situation. Binnen einen halben Jahres ist meine MS bzw. die Symptomatik explodiert. Natürlich hoffte ich am Anfang, dass sich das alles wieder verzieht, nur ist dies leider nicht passiert.

Meine Energie wird jeden Tag weniger und ich brauche alle Kraft für organisatorische Dinge. Visum, Flug, Arzttermine, Physio,...

Am 4. Mai geht's dann los Richtung Moskau.

Ob und wie ich von Moskau aus berichten werde, weiß ich aktuell noch nicht. Mein Herz sagt glasklar ja, meine Kraft sagt nein. Das werde ich daher ganz spontan entscheiden.

Ich danke euch für die vielen lieben Nachrichten die mich erreichen. Mein Herz speichert alles ab!

Hört immer gut auf euren Körper, ihr habt nur dieses eine Leben!

Franzi








März 2021

An die lieben Menschen da draußen:

Das Spendenziel ist erreicht und bin euch unendlich dankbar für die riesige Unterstützung!!!

Durch eure großartige Hilfe kann ich mich bereits Anfang Mai behandeln lassen.

DANKE, dass ich durch euch die Möglichkeit bekomme, mein Leben zu leben!

DANKE, für die vielen lieben Worte, die mich erreicht haben.

Danke an das Hamburger Abendblatt für den großartigen Artikel!

In großer Dankbarkeit!!

Franzi




März 2021

Das Hamburger Abendblatt hat einen großartigen Bericht über mich veröffentlicht.

D A N K E an dieser Stelle an Frau Tesche, die den umfassenden Artikel geschrieben hat,

D A N K E an Prof. Dr. Heesen, der meine neurologische Nachbetreuung übernehmen wird und noch einmal:

D A N K E, an alle die mich so großartig unterstützen.

 Insgesamt beträgt der aktuelle Spendenstand rund 29.000 €





März 2021

Es sind nun ein paar Tage vergangen seit meinem letzten Eintrag.

Ich brauche zurzeit viel Ruhe und fokussiere mich tatsächlich auf jeden einzelnen Schritt den ich gerade mache. Im wahrsten Sinne bzgl. des Gehens, wie ihr ja wisst, aber auch was meine hoffentlich baldige Stammzellentherapie und der damit zusammenhängende Spendenaufruf betrifft. 🙏🏻

Meinen Alltag plane ich nun noch mehr als sonst im Voraus. Meine Priorität ist meine Energie, die schnell verloren geht wenn ich nicht aufpasse. Ich möchte Euch dennoch hier weiterhin auf dem Laufenden halten von Zeit zu Zeit.

Seid gespannt: Gleich zwei Zeitungen werden am 13. März über mich berichten. Heute gab es daher Besuch von einem Fotografen.

Bald dann mehr dazu :).

Ich hoffe euch geht es allen gut und wünsche euch einen guten Start in den neuen Monat

Der Gesamtspendenstand beträgt aktuell: 12.772 €

Ich freue mich wenn ihr weiterhin Familie, Freunden und Bekannten von meinem Weg erzählt.



Februar 2021

Noch einmal ein riesiges Danke an alle Unterstützenden! Der Gesamtspendenstand ist auf 9.887 € angestiegen!

Bitte erzählt wie bisher meine Geschichte weiter: Gerne an eure Familien, Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen, Nachbarn,...

Zusammen sind wir stark!





Februar 2021

Die Reaktionen auf meine Geschichte und mein Vorhaben sind überwältigend.

So viel Liebe, Verständnis und Unterstützung von allen Seiten. Von Menschen, die mich kaum oder gar nicht kennen und die es als selbstverständlich sehen mir zu helfen. Von guten Freunden, die alles tun, damit mein Weg ein guter Weg sein wird. Unglaublich, ich bin sehr, sehr gerührt!!!!

Das macht etwas mit mir, im positiven als auch im negativen Sinne. Ich versuche mir trotz des Trubels regelmäßige Auszeiten zu gönnen.

Gestern schrieb mir eine sehr gute Freundin, dass es doch viel einfacher sei wenn ich "einfach nur" eine Niere brauchen würde, die würde sie mir sofort geben um mir zu helfen. Ich finde die Aussage einfach nur unfassbar süß! Ich möchte an dieser Stelle niemanden diskriminieren, der auf ein Spenderorgan angewiesen ist - das ist ein ernstes Thema und ich fühle mit allen mit, die selbst betroffen sind oder einen Angehörigen haben der auf Hilfe angewiesen ist.

Und hier noch etwas, was bestimmt alle interessiert: Der aktuelle Spendenstand beträgt insgesamt 5.453 €

WOW - Danke!!!!



29. Januar 2021 Die Spendenaktion wurde von mir gestartet. Ich bin sooooo gespannt und auch aufgeregt über die kommende Zeit.

Einen großen Dank möchte ich an dieser Stelle an Julia, Kathi, Nick und Mia richten, die mir mit Rat und Tat zur Seite stehen und immer an mich glauben! :-*

E-Mail
Instagram