FRANZI'S WEG

 Stammzellentherapie gegen Multiple Sklerose

Im Mai / Juni 2021 habe ich eine Stammzellentherapie (aHSCT) in Moskau durchführen lassen.

Am 27. Mai feiere ich nun meinen zweiten Geburtstag. Meinen Stammzellengeburtstag!

Die Entscheidung mich in Moskau behandeln zu lassen war die hoffnungsvollste, die ich treffen konnte.

Die Krankenhausbehandlung war die beste, welche ich jemals erfahren habe. Von der Reinigungskraft, über die Krankenschwestern bishin zu den Ärzten. Sie alle geben sich sehr viel Mühe und arbeiten mit sehr viel Hingabe. Ich habe mich dort sehr, sehr wohl gefühlt und die Zeit verging wie im Flug.


Allen Autoimmunerkrankten, die ihre Erkrankung stoppen möchten empfehle ich zur weiteren Recherche:

Diese Facebookgruppe: Multiple Sklerose: Autologe Stammzellentransplantation als Therapie.

sowie das Hospital in Moskau: https://hsct-russia.com/de


Nun konzentriere ich mich voll und ganz auf meine Genesung und ziehe mich aus dem Internet zurück.

Ich sage noch einmal D A N K E für die vielen lieben Worte und die Unterstützung.


Franzi










S





E-Mail
Instagram